Informationen & Termine 2018/19

Was passiert?

Therese Klein ist mit sich und ihrem Leben zufrieden. Sie versorgt Haus und Familie, betreibt eine kleine Pension, liebt “Shopping Queen”, Kaffeeklatsch und Tupperabende und verbringt ihre Freizeit am liebsten mit ihren beiden Freundinnen Karola und Gisela.

Doch plötzlich ist dieses schöne Leben zu Ende. Ehemann Julius verlässt nach 43 Jahren und 5 Monaten, in denen er für Frau und Kind aufopferungsvoll geschuftet hat, seine treue Sekretärin Lieselotte Schlüpfer und geht in den Ruhestand.

Während Erwin und Franz-Martin, die beiden Freunde von Julius, bereits Pläne für gemeinsame Unternehmungen der “Rentnergang” schmieden und sich bereits bei der “Hasenjagd” auf Malle sehen, wird Therese schlagartig mit der Erkenntnis konfrontiert, dass ihr gewohntes Leben ein jähes Ende hat.

Denn ihr frisch pensionierter, handwerklich völlig talentfreier Ehemann hat sich vorgenommen sowohl das Haus, als auch seine Frau, zügig auf Vordermann zu bringen. Plötzlich spricht man von Jour-Fix, Teambildungsmaßnahmen, Businessplänen und sogar das Mittagessen wird per Brainstorming geplant! Da können selbst Tochter Renate und ihr Freund Stefan nur wenig helfen.

Therese ist am Rande des Wahnsinns und auch bei Gisela und Karola ist nichts wie es einmal war. Angespornt von ihrem Freund Julius und dessen Seminarkollegen Karl Mai beginnen nun auch Erwin und Franz-Martin mit der “Optimierung” ihrer Ehefrauen.

Wir sind gespannt, ob es am Ende auch ohne Brainstorming zu einer Lösung kommt?!
Rund ums Theater